Mein Service

Ich freue mich, wenn ich mein Wissen weitergeben und auch Interessierte für das Thema rund um Kräuter begeistern darf.
Sollte Interesse bestehen und keines der untenstehenden Angebote passen, dann bitte einfach mit mir Kontakt aufnehmen und wir finden sicherlich eine passende Lösung.

Strawanze mit mir durch deine Natur

Du hast einen naturnahen Garten und lässt das Grün sprießen? Du möchtest das Grün aber auch nutzen? Ca. 80% aller Pflanzen kann man essen und enthalten viele wichtige Inhaltsstoffe, die auch unserem Körper guttun.

Geh mit mir auf Entdeckungsreise durch deine Natur – das kann ein Garten oder eine Terrasse sein. Wir identifizieren die Wildkräuter in deinem Grün und wie man sie nutzen kann. Erfahre historische, mystische und volksheilkundliche Hintergründe zu den jeweiligen Kräutern, die wir auch gleich sammeln.

Im Anschluss an unseren Streifzug gibt es eine gemeinsame Zubereitung der gesammelten (Wild-)kräuter, wie z.B. Wildkräuter-Pesto, Kräutersalz, Salat, Oxymel oder andere Köstlichkeiten.

Kosten
EUR 80,- Einzelsession
EUR 100,- bis 3 Teilnehmer*innen
EUR 25,- ab der/dem 4., je weiteren/m Teilnehmer*in
Fahrtkostenzuschuss: EUR 0,50 je gefahrenem Kilometer (Startpunkt ist 3433 Königstetten via GoogleMaps abgerundet auf ganze EUR).

Dauer
Je nach Gartengröße und anschließenden Zubereitungen ist eine Dauer von 2-3 Stunden anzunehmen.

Du kennst jemanden, der einen Garten hat und möchtest ihm / ihr eine Gartentour mit mir schenken? Ich biete gerne Gutscheine an.

zu Besuch bei der Gartenstrawanzerin

Kommt mit euren Kindern ab dem Volksschulalter zu mir in mein Wildkräuter-Camp auf Besuch. Mit den Kindern wird zu Beginn die Masse für Gummibärchen aus Kräutersirup zubereitet, eingefüllt und zum Abkühlen gestellt.

In der Zwischenzeit gibt es einen Rundgang durch den 1.400m 2 großen Wildkräutergarten, wo viele interessante Pflanzen, Tiere und Geschichten warten. 

Mit einer Champion-Box dürfen die Kinder anschließend den Garten selbst erkunden und die abgebildeten Dinge einsammeln.

Zum Abschluss werden die Gummibärlis abgefüllt und eine Urkunde zum „Wildkräuter-Camp-Champion“ überreicht.

Kosten
EUR 100,- bis 4 Kinder / Personen

Dauer
ca. 2-3 Stunden

Gerne biete ich für alle Junggebliebenen jedes Alters dieses Angebot mit adaptierter Wissensweitergabe an – auch mit Variationen des Selbst gemachtem (z.B. Wildkräuterpesto) wenn gewünscht. ;o)


Destille auf Rädern

Du hast viel duftende (Wild-)kräuter zu Hause und möchtest den Duft festhalten?

Ich komme gerne mit meiner Leonardo-Destille und allem, was dazu notwendig ist, zu dir nach Hause und destilliere aus den Kräutern mit dir gemeinsam ätherische Öle und Hydrolate. Du benötigst dazu nur viele Kräuter (frisch oder getrocknet), Stromzugang, Interesse und Freude am Tun. (Sollten keine Kräuter zur Verfügung stehen, kann ich gerne getrocknete Kräuter bereitstellen)

Hier kannst du einen Einblick gewinnen, wie destilliert wird und welche Ergebnisse du erwarten kannst.

Kosten
EUR 80,- Einzelsession
EUR 100,- bis 3 Teilnehmer*innen
EUR 25,- zusätzlich je weiteren/m Teilnehmer*in

EUR 25,- für bereitgestellte Kräuter (optional)

Fahrtkostenzuschuss: EUR 0,50 je gefahrenem Kilometer (Startpunkt ist 3433 Königstetten via  GoogleMaps abgerundet auf ganze EUR).

Dauer
ca. 3 Stunden

Du kennst jemanden, der / die gerne nach der Nase geht, viele duftende Kräuter hat und möchtest ihm / ihr ein duftendes Erlebnis schenken? Ich biete gerne Gutscheine an.

Know-How-Session / Teambuilding mit Kräutern

Ich biete Workshops zu den unterschiedlichsten Themen mit Schwerpunkt (Wild-)Kräuter und deren Nutzung und ätherische Öle an.

Sobald Workshops angeboten werden, werden diese kommuniziert bzw. finden sich in meinem Kalender wieder.

Gerne biete ich auch individuelle Workshops für Unternehmen, Privat-Events oder sonstige Einrichtungen an. Bitte dazu einfach mich kontaktieren und ich erstelle ein individuelles Angebot.

Als langjährige Führungskraft im mittleren Management mit einigen absolvierten Team-Building-Seminaren und auch durchgeführten Einheiten, kann auch eine Kombination angeboten werden.

(Wild-)kräuter im Unterricht

Ich konnte bereits Erfahrungen mit Kindern in Schulen, in Feriernspielen, etc. in sämtlichen Altersstufen sammeln.

Mir ist es wichtig, den Kindern die Kräuter mit Spaß und Kreativität zu vermitteln und Querverbindungen herzustellen. Was kann man mit Kräutern machen? Worauf ist beim Sammeln, Verarbeiten und Essen zu achten?

Zu Beginn ist meist ein kurzer Theorieteil, um einerseits das bereits vorhandene Wissen abzufragen, die Eckpfeiler zu vermitteln und auf die bevorstehenden Aktivitäten vorzubereiten. Gemeinsam werden dann unterschiedliche Produktionen gemacht. Es können darunter Kräuterseifen kneten, Wildkräuter-Pesto, Suppenwürze, Lesezeichen, Duftsäckchen u.v.m. sein.

Ich veranstalte sowohl Einzelsessions als auch eine Begleitung einer Schulklasse zum Thema Kräuter und deren Nutzung über ein gesamtes Schuljahr.

Hier ist es wichtig, gemeinsam ein Verständnis zu schaffen, welches Lernziel vorliegt und wie dieses erreicht werden kann. Dazu erstelle ich nach einem kostenfreien Beratungsgespräch mit persönlichem Kennenlernen ein abgestimmtes Angebot.

Meinungen

Mir ist Feedback sehr wichtig, da man aus diesem viel lernen und sich laufend verbessern kann.

Elke O.

Liebe Gartenstrawanzerin! Es ist ein Vergnügen, dir zu lauschen, wenn du kompetent und dennoch locker-lässig durch die grüne Welt geleitest! Hier ein Tipp, da eine gesunde Leckerei – mit dir zu strawanzen, ist ein Genuss!

Claudia S.

Unglaublich vielseitig und umfassend, liebe Katrin!
Deine Beiträge laden förmlich zum Ausprobieren ein und es ist eine Freude, deine Rezepte nachzumachen. Ich liebe die Möglichkeit, auch alles über die einzelnen Kräuter nachlesen zu können. Schön, dass du dein Wissen mit uns teilst!

Evelyn W.

Die Kinder der 1. Klassen der Mittelschule Pyhra wurden während des vergangenen Schuljahres in regelmäßigen Abständen von der Gartenstrawamzerin besucht. Auf kindgerechte Art und Weise brachte Katrin den Schülern die Kräuterkunde näher und kochte, mischte und bastelte tolle Naturprodukte mit ihnen. Selbst die Corona bedingte Pause konnte das Projekt nicht stoppen. Katrin drehte für die Kinder 2 Videos und es konnte zu Hause fleißig weiter gemacht werden. Danke für die tollen Inputs in diesem Jahr! Die Kinder freuen sich schon auf die nächsten Besuche.

Erika G.

Liebe Gartenstrawanzerin,
ich habe schon einige deiner Vorträge gehört, z.B. von der FUER in Königstetten oder Dein Wissen in Publikationen verfolgt. Ganz besonders hat mir der Destillationskurs bei Dir gefallen. Wie du Dein Wissen über die Pflanzen so nebenbei preisgibst und dadurch den Vortrag so interessant und lebendig gestaltest oder wie du erklärst, welche Möglichkeiten es gibt mit dem Hydrolat. Einfach wirklich spitze und weiter empfehlenswert!
Ich freue mich schon auf weitere Vorträge von Dir. Alles Gute für deine Zukunft.

Ich freue mich, wenn ich ein Statement von dir per Mail bekomme und dieses auch hier präsentieren darf – gerne mit Bild oder Symbolbild.