Eine „Indoor-Kräuterwanderung“:

Ich brachte einen Korb frischer Frühlingswildkräuter mit und alle durften (mit Gabel) darin wühlen und raten.

Natürlich gab es eine Auflösung und weitere interessante Fakten und Geschichten zu den Wildkräutern. Wir hatten Gundelrebe, Veilchen, Taubnessel, Brennnessel, Wiesenknopf, Erdbeerblätter, Vogelmiere, Brombeerblätter, Gänseblümchen, Spitzwegerich, Breitwegerich, Löwenzahn und Giersch im Gepäck.

Aus diesen Kräutern wurde danach gemeinsam sowohl ein pikantes, als auch ein süßes Pesto gezaubert, wovon auch Gläschen mitgenommen wurde.

Zum Abschluss musste auch noch gemeinsam verkostet werden. 😊

close

Neuigkeiten der Gartenstrawanzerin

Melde dich an und erhalte kompakt zusammengestellt Informationen rund um Kräuter, ätherische Öle und Naturprodukte.
Ich freue mich über deine Anmeldung.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.