Termine

Danke für dein Interesse an einem Termin mit der Gartenstrawanzerin. Unten findest du Eindrücke einiger bereits durchgeführter Termine.

Aufgrund der aktuellen Situation, gibt es keine Präsenz-Workshops. Ich biete aber gerne Einzelsessions oder Online-Beratungen an, die ja erlaubt sind 😊. 
Meine Angebote findest du hier. Wir können aber auch gerne individuelle Beratungen vereinbaren, sollte keines der angebotenen Themen für dich relevant sein. 

2.Juli – Destillier-Workshop

Bei diesem Workshop destillieren wir Lavendel und stellen gemeinsam Hydrolat und ätherisches Öl her.

Erfahre mehr über die Destillation und den Vorgang mit der Leonardo Destille. 
Ebenfalls gibt es viel Wissenswertes zu ätherischen Ölen und Hydrolaten insbesondere über Lavendel inklusive Anwendungsmöglichkeiten und wissenschaftliche Erkenntnisse.

Treffpunkt: Freitag, 2. Juli 2021, 16:00 – ca. 19:00 Uhr, Heuriger Gabriela Nagl, Wiener Straße 41, 3433 Königstetten.

Teilnahmegebühr: EUR 35,00
optional kann auch ein Fläschchen (10ml) gemeinsam hergestelltes Hydrolat um EUR 5,00 erworben werden und weitere Produkte der Gartenstrawanzerin.

Voraussetzung: negativer Corona-Test, nicht älter als 48 Stunden.

Begrenzte Teilnehmerzahl und coronabedingte Registrierung notwendig – daher bitte um deine Anmeldung.

    24.Juli – Wein & Kräuter im Laufe des Jahres

    Mach mit  Gabriela Nagl und mir einen Spaziergang durch die Weinrieden am Abhang des Tulbinger Kogels.

    Erfahre Interessantes über den Weinbau in Königstetten und Allerlei Wissenswertes über die aktuell wachsenden Kräuter rund um die Weinhänge und an den Wegerändern Königstettens.

    Treffpunkt: Samstag, 24. Juli 2021, 16:00 – ca. 19:00 Uhr, Hauptplatz Königstetten (hinter der Kirche)

    Teilnahmegebühr: EUR 35,00

    Voraussetzung: negativer Corona-Test, nicht älter als 48 Stunden, wind- und wetterfeste Bekleidung, gutes Schuhwerk.

    Begrenzte Teilnehmerzahl, daher bitte um deine Anmeldung.

      11.September – Wein & Kräuter im Laufe des Jahres

      Mach mit  Gabriela Nagl und mir einen Spaziergang durch die Weinrieden am Abhang des Tulbinger Kogels.

      Erfahre Interessantes über den Weinbau in Königstetten und Allerlei Wissenswertes über die aktuell wachsenden Kräuter rund um die Weinhänge und an den Wegerändern Königstettens.

      Treffpunkt: Samstag, 11.September 2021, 16:00 – ca. 19:00 Uhr, Hauptplatz Königstetten (hinter der Kirche)

      Teilnahmegebühr: EUR 35,00

      Voraussetzung: negativer Corona-Test, nicht älter als 48 Stunden, wind- und wetterfeste Bekleidung, gutes Schuhwerk.

      Begrenzte Teilnehmerzahl, daher bitte um deine Anmeldung.

        bisherige Termine

        Ich durfte schon mit einigen Terminen beginnen und freue mich, diese hier auch zeigen zu dürfen.

        Warum Wein & Kräuter gut zusammenpassen, zeigte uns schon Hildegard von Bingen 😊 . Und so beschlossen Gabi […]
        Gemeinsam mit Gabriela Neuhold-Nagl planen wir eine Wein- & Kräuterwanderung, die dreimal im Jahr stattfinden wird. Frei nach […]
        Präsenzunterricht mit Einschränkungen haben uns für die Schüler*innen der Europa-Mittelschule Pyhra, die ich betreue, kreativ werden lassen. Gemeinsam […]
        Mit perfektem Herbstwetter, durfte ich im Oktober mit einer Schulklasse in den nahegelegenen Wald mit einer angrenzenden Blumenwiese […]
        Es war mir eine riesige Freude gemeinsam mit fünf interessierten Damen Suppenwürze herzustellen. Nach einer kurzen Erklärung der […]
        Mit drei sehr naturneugierigen Burschen wurde erst Masse für Gummibärlis abgefüllt und zum Aushärten gekühlt. Dann ging es […]
        Nun durfte ich mit der zweiten 2. Klasse der Europa-Mittelschule Pyhra ebenfalls mein Wissen zu Seifen und Kräutern mitteilen […]
        Mit einer super-interessierten und engagierten 2. Klasse der Europa-Mittelschule Pyhra durfte ich mein Wissen zu Seifen und Kräutern mitteilen […]
        Beim Gartenfestival Tulln war unser Naturverein FUER Königstetten mit unserem Gemeinschaftsgarten vertreten. Neben einem Schaubienenstock, den unsere Hobby-Imker […]
        Man möchte ja keine ungetesteten Konzepte auf den Markt bringen. Somit haben sich meine Freunde bereit erklärt, bei […]
        Übenderweise für meine Ausbildung zur Kräuterpädagogin durfte ich mit vier ganz lieben Menschen meinen ersten Kräutertag abhalten. Nach […]