Feuchttücher selbst gemacht und dann noch mit pflegender und die Heilung unterstützender Wirkung.

was wir dazu benötigen:

Rosskastanien

haben eine zusammenziehende (adstringierende) Wirkung, die äußerlich bei Wunden, Geschwüren und Hämorrhoiden schon lange in der Volksheilkunde in Verwendung ist.
Der für das Popo-Spray verwendete Alkohol-Auszug (oder auch Tinktur genannt), wird mit mind. 40% vol. Alkohol angesetzt. Dafür die Kastanien klein schneiden – wer sich die Arbeit antun möchte, kann sie auch vorher schälen und nur die Schalen ansetzen, da sich darin der benötigte Hauptinhaltsstoff (Aesculin) befindet. Mindestens sechs Wochen ziehen lassen und regelmäßig schütteln.

Aloe Vera

ist besonders im Bereich empfindlicher und gereizter Hautbereiche eine Wohltat. Es kann entweder von der frischen Pflanze „geerntet“ werden oder auch in guter Bio-Qualität gekauft werden.

Glycerin

ist ein Zuckeralkohol und kann auf Basis von pflanzlichen (Öle), tierischen (Fette) oder synthetischen (Erdöl) Grundstoffen hergestellt werden.
Es wird

  • in der Kosmetik (feuchtigkeitsspendend, unterstützt die Elastizität),
  • in der Lebensmittelindustrie in unzähligen Produkten,
  • in der Industrie (Weichmacher, Frostschutz)
  • und sogar in der Medizin genutzt.

Ich achte immer darauf, dass es pflanzlichen Ursprungs ist, nicht auf Basis von Palmfett und Bio-Qualität hat. Man bekommt es meist in gut sortierten Reformhäusern.

ätherisches Öl Lavendel fein

(Lavandula angustifolia) ist eines der vielfältigsten und sanftesten ätherischen Öle. Es hat äußerlich unter anderem eine keimreduzierende, antibakterielle, hautfreundliche, wundheilende, mild antiseptische Wirkung.

Destillat: Hydrolat (unten), ätherisches Öl (oben)

Zutaten Popo-Spray

  • 50ml Alkoholauszug aus Rosskastanien (auf 20% vol. verdünnt),
    den du optimalerweise schon im Herbst mit frischen Kastanien und mind. 40% vol. Alkohol angesetzt hast.
  • 1 EL Aloe Vera-Gel
  • 1 EL Glycerin (ich empfehle Glycerin aus pflanzlichen Rohstoffen)
  • 5 Tropfen ätherisches Öl Lavendel fein

Herstellung

Einfach alle Zutaten gut vermischen und in Sprühflaschen einfüllen.

Anwendung DIY Feuchttücher

Nach Bedarf das Toilettenpapier oder ein anderes bevorzugtes Tuch mit dem Spray besprühen und wie ein Feuchttuch verwenden.

Sollte man empfindlich auf Alkohol sein oder es einem zu stark sein, kann man natürlich mit Wasser verdünnen. Bitte aber darauf achten, dass die Haltbarkeit natürlich entsprechend reduziert wird oder Konservierungsstoffe notwendig sind.

Herstellung Popo-Spray

Hinweis:

‼️ACHTUNG rechtliche Hinweise: 🧑‍⚖️

Wer gegen eine oder mehrere Zutaten allergisch ist, darf diese natürlich nicht verwenden. Für die Verwendung in Schwangerschaft, Stillzeit, bei vorliegenden schweren Erkrankungen und für Kinder, ist Rat beim Arzt einzuholen.

📌 Die Wirkungsweisen der einzelnen Zutaten, Kräuter und Rohstoffen, Rezeptvorschläge und Anwendungsideen basieren rein auf Erfahrungswerten und volksheilkundlichen Überlieferungen und sollen eine ärztliche Behandlung oder Medikation NICHT ersetzen. 

📌 Heilversprechen zur Linderung und / oder Behandlung von gesundheitlichen Problemen und Erkrankungen werden in keinster Weise in meinen Beiträgen abgegeben. Rezepte oder Empfehlungen werden auf eigene Gefahr nachgemacht.

close

Neuigkeiten der Gartenstrawanzerin

Melde dich an und erhalte kompakt zusammengestellt Informationen rund um Kräuter, ätherische Öle und Naturprodukte.
Ich freue mich über deine Anmeldung.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.