Kräutersenf kann mit ein paar Zutaten sehr einfach selbst hergestellt werden. Mit ein paar Kräutern verpasst man die ganz persönliche Note.

Zutaten
  • 50 g Senfkörner fein gemahlen
  • 1/4 EL Salz
  • 1 EL Honig
  • 3 EL Apfelessig, naturtrüb
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 4 EL Öl
  • ca. 3 EL zerkleinertes Kraut (ich selbst nehme unterschiedliche – je nach Geschmack und Erntezeitraum – in dieser Fuhre / auf den Bildern sind Gemüsebaumblätter)
  • etwas Wasser, eine Prise Pfeffer


 

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer / Zerkleinerer geben und gut durchmischen.

Kann auch zum Kochen genutzt werden (gebe es z.B. zu faschiertem Braten hinzu).

Hinweis: da es frisch zubereitet ist, ist der Senf im Vergleich zum gekauften Senf auch besonders scharf, daher sollte zu Beginn sparsam damit umgegangen werden, um die Würze kennen zu lernen.

 

 

 

Bilderreihe
close

Neuigkeiten der Gartenstrawanzerin

Melde dich an und erhalte kompakt zusammengestellt Informationen rund um Kräuter, ätherische Öle und Naturprodukte.
Ich freue mich über deine Anmeldung.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.