schleimlösender Veilchenshot

Wenn der festsitzende Schleim nicht abgehen möchte, können schleimlösende Mittel Abhilfe schaffen. Darunter hat sich das Veilchen in der Volksheilkunde bei trockenem Husten bewährt.

1/2 Teelöffel feinst gemahlene Veilchenblüten in ein lauwarmes Gläschen geben.
Kurz stehen lassen, 1x tgl. vormittags trinken.

Nach spätesten drei Tagen zeigt das Kraut Wirkung.

ACHTUNG: bei Kindern unter 2 Jahren nicht anwenden, da das Abhusten oftmals noch nicht geübt ist und die forcierte Entschleimung somit gefährlich werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.