Schon genug vom Hollerblütensirup und auf der Suche nach Alternativen? Oder die Zitronenmelisse oder die Minze wuchert dir über den Kopf?

Ich habe mich ja in Oxymels verliebt – eine einfache Methode mit Essig und Honig, Pflanzen haltbar zu machen, die bereits in der Klostermedizin Gang und Gäbe war.
Ich mag es einfach, weil es einfach herzustellen ist, kindertauglich ist und neben dem gesundheitsunterstützenden Effekt auch noch ein herrlich erfrischendes Getränk sein kann.

Zutaten

600g Honig 🍯
300g Essig (naturtrüb) 🍶
2 -3 handvoll Kräuter 🌿 klein geschnitten (z.B. Hollerblüten, Zitronenmelisse, Spitzwegerich, Minze)

Herstellung

Alles in ein Gefäß und mit einem Pürierstab gut mischen
In Flaschen abfüllen.
Üblicherweise lässt man das Oxymel ca. 4-6 Wochen ziehen. ⏱
Ich selbst drinke aber bereits jetzt davon, weil es eine herrlich erfrischende Alternative zu anderen Getränken ist. 🍹😄

Einfach wie einen Sirup mit Wasser oder Mineral verdünnen und genießen. Vorher das Oxymel gut schütteln. Wem die Kräuterstücke stören, kann das Oxymel durch ein Sieb abfiltern.

Noch ein Hinweis: Das Oxymel verändert sich geschmacklich im Laufe der Zeit – der Honig rundet die Säure vom Essig etwas ab.

Hinweis

‼️ACHTUNG rechtliche Hinweise: 🧑‍⚖️

Wer gegen eine oder mehrere Zutaten allergisch ist, darf diese natürlich nicht verwenden. Für die Verwendung in Schwangerschaft, Stillzeit, bei vorliegenden schweren Erkrankungen und für Kinder, ist Rat beim Arzt einzuholen.

📌 Die Wirkungsweisen der einzelnen Zutaten, Kräuter und Rohstoffen, Rezeptvorschläge und Anwendungsideen basieren rein auf Erfahrungswerten, Recherchen und volksheilkundlichen Überlieferungen und sollen eine ärztliche Behandlung oder Medikation NICHT ersetzen. 

📌 Heilversprechen zur Linderung und / oder Behandlung von gesundheitlichen Problemen und Erkrankungen werden in keinster Weise in meinen Beiträgen abgegeben. Rezepte oder Empfehlungen werden auf eigene Gefahr nachgemacht.

close

Neuigkeiten der Gartenstrawanzerin

Melde dich an und erhalte kompakt zusammengestellt Informationen rund um Kräuter, ätherische Öle und Naturprodukte.
Ich freue mich über deine Anmeldung.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.