Kräuter-Seifen selber kneten

Für eine selbst hergestellte Seife benötigt man Seifenflocken, ätherische Öle, Lebensmittelfarben, Kräuter und Kreativität.

Es gibt mittlerweile einige Bezugsquellen für natürliche Seifenflocken (ich selbst habe sie von „Natürlich kreativ“ bezogen, die sie selbst hergestellt hat). So weiß man auch beim Ausgangsmaterial, woher es ist und welche Inhaltsstoffe es hat.

Die Seifenflocken einfach in ein Gefäß zum Mischen füllen, Lebensmittelfarbe, ätherische Öle und zerkleinerte Kräuter je nach Geschmack und Fantasie hinzufügen.

Gut durchkneten, sodass eine feste Masse daraus entsteht. Wenn gewünscht kann man die Seife dann noch in eine Form pressen oder mit einem Stempel versehen, mit Kräutern verzieren und hübsch verpacken. Ideal für ein Geschenk oder aber auch selbst die gewünschte duftende und pflegende Seife herstellen.

Ideen

Lavendel-/Melisse-Seife: 2 handvoll Seifenflocken, 3 Tropfen Lavendel-Öl, 1 Handvoll zerkleinerte Kräuter (Lavendel, Melisse), 1/4 Teelöffel lila Lebensmittelfarbe. Für die entspannende Pflege.

Orangen-/Zitronen-Seife: 2 handvoll Seifenflocken, je 2 Tropfen Zitronen- und Orangen-Öl, 1 Handvoll zerkleinerte Kräuter (Melisse), 1/4 Teelöffel orange Lebensmittelfarbe. Für eine belebende Pflege.

Rosenseife: 2 handvoll Seifenflocken, 3 Tropfen Rosen-Öl, 2-3 Rosenknospen , 1/4 Teelöffel rosa Lebensmittelfarbe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.