… hilft nicht nur Salbei.

Ich habe schon einige Interessierte kennen gelernt, die Salbei geschmacklich nicht mögen. Auch sollte man kleinen Kindern bis 3 Jahren keinen Salbei geben. Und dennoch darf mal der Hals kratzen.

Dafür greife ich gerne zu Alternativen, die oft eher unbekannt sind aber in ihrer Wirkung um Nichts nachstehen.

Und einfach zubereiten und mitnehmen, lässt es sich auch. 😊

Sanddornfruchtfleischöl

Schon der alleinige Gebrauch eines einzigen fetten Öles kann Linderung im Mund- und Rachenraum bescheren. Und das Tolle ist, man kann es in jedem Alter benutzen. Selbst im Palliativbereich, auf Langzeitpflegeeinrichtungen und auf Säuglingsstationen wird es mancherorts erfolgreich angewandt und zum Beispiel auch bei Soor empfohlen.

Dafür 1-10 Tropfen im Mund verteilen und das Öl mit dessen entzündungshemmenden, schmerzlindernden und (schleim-)hautregenerierenden Eigenschaft wirken lassen. Es schmeckt leicht nussig, süßlich und verteilt sich angenehm im Mund.

Ich beziehe mein Sanddornfruchtfleischöl von Kräuter & Geist, die ich nur empfehlen kann.


Halspflaster

Zutaten

  • 48 g Kokosöl
  • 2ml Sanddornfruchtfleischöl
  • optional: 10 Tropfen Neroliöl – Citrus aurantium (10% in Jojobaöl)

Kokosöl hat noch eine kühlende Eigenschaft zum Sanddornfruchtfleischöl dazu.

Ein circa erbsengroßes Stück davon in den Mund oder auf die zu pflegende Stelle geben und verteilen.


Hals-/Rachenspray

Den Hals-Rachenspray ist geschmacklich total spannend, da er angenehm orangig, leicht an Zahnpasta erinnernd schmeckt und gleich einen beruhigenden und dennoch erfrischenden Touch gibt.

Zutaten

für ein 50ml Sprühfläschchen:

  • 45ml abgekochtes, abgekühltes Wasser
  • 5ml Alkohol (ab 40% vol.)
  • 4 Tropfen Orange süß bio – Citrus sinensis
  • 3 Tropfen Ravintsara bio – Cinnamomum camphora CT 1,8Cineol
  • 1 Tropfen Lavendel bio – Lavandula angustifolia
  • 1 Tropfen Zimtrinde (10% Jojobaöl) – Cinnamomum ceylanicum

❗️❗️❗️ACHTUNG❗️❗️❗️: Zimtrinde – Cinnamomum ceylanicum ist eines der aggressivsten Öle, daher NIEMALS pur anwenden! Es wird eine maximale Verdünnung von 1% geraten. Bei Kindern und älteren Menschen sollte es komplett weg gelassen werden. Ich verwende bereits eine 10%ige Verdünnung in Jojobaöl und davon gebe ich maximal 1% in die Grundmischung.

Die Orange – Citrus sinensis hat eine gute antibakterielle Eigenschaft. Hinzu kommt, dass es auch eine nachweislich beruhigende und angstlösende Eigenschaft hat. (1)

Ravintsara – Cinnamomum camphora CT 1,8Cineol hat besonders antivirale, entzündungshemmende, entkrampfende Eigenschaften. Es ist für Kinder ab ca. 3 Jahren geeignet.

Lavendel fein – Lavandula angustifolia, eines der vielfältigsten Öle, dem nachgesagt wird, es könne nahezu alles heilen und pflegen. Es wirkt unter anderem antibakteriell, antiviral, zellregenerierend, schmerz- und juckreizlindernd.

Grundmischung ist von Aroma 1×1 von mir etwas adaptiert.


Salbeizuckis

Ich verlasse das Haus nicht, ohne meine Salbeizuckis. Sie helfen mir, wenn ich mal einen trockenen Rachen bei meinen Vorträgen bekomme oder der Hals leicht zu Kratzen beginnt. Auch für Zwischendurch finde ich sie eine leckere „Nascherei“. 😊

Zutaten

  • Salbei
  • Zucker oder Birkenzucker

Alternativ, gibt es die Salbei-Teekugeln, die man immer parat hat und sich auch gleich einen Tee zubereiten kann.


Spitzwegerich-Honig

Der Spitzwegerich unterstützt mit seiner Wirkung bei entzündlichen Veränderungen im Mund-Rachenraum und bei Husten in weiterer Folge. Dies bestätigt durch die positive Monographie BGA/BfArM (Kommission E).(2) Das HMPC (Herbal Medicinal Product Committee) hat Spitzwegerichblätter als traditionelles pflanzliches Arzneimittel eingestuft.

Der Honig hat zusätzlich noch unter anderem eine entzündungshemmende und beruhigende Eigenschaft. Für Kinder ab einem Jahr auch möglich – und schmeckt gut. 😊

Zutaten

  • Spitzwegerich (Sammelzeit April – Oktober – im Juni am gehaltvollsten)
  • Honig


  1. (Jafarzadeh M, Arman S, Pour FF. Effect of aromatherapy with orange essential oil on salivary cortisol and pulse rate in children during dental treatment: A randomized controlled clinical trial. Adv Biomed Res. 2013 Mar 6;2:10. doi: 10.4103/2277-9175.107968. PMID: 23930255; PMCID: PMC3732892.)
  2. Monographie BGA/BfArM (Kommission E): „innerlich bei Katarrhen der Luftwege und entzündlichen Veränderungen der Mund- und Rachenschleimhaut; äußerlich bei Entzündungen der Haut.“ https://buecher.heilpflanzen-welt.de/BGA-Kommission-E-Monographien/plantaginis-lanceolatae-herba-spitzwege%ADrichkraut.htm
close

Neuigkeiten der Gartenstrawanzerin

Melde dich an und erhalte kompakt zusammengestellt Informationen rund um Kräuter, ätherische Öle und Naturprodukte.
Ich freue mich über deine Anmeldung.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.