Und schon wieder zwei Gartenwochenenden vorbei

KeimlingWobei mir auch gleich meine Urli einfällt: „Kinder, wie die Zeit vergeht…“ ;o)
Die Natur sprießt nur so aus allen „Löchern“ und man kommt wie üblich den vorgenommenen Gartenplänen nicht nach – eh klar… 

Frühlingsblumenwanderung bei Greifenstein

Lärchensporn
Lärchensporn
Unser Umweltverein FUER Königstetten organisiert immer wieder sehr interessante Aktivitäten. Es gibt viel Neues zu entdecken. Letztes Wochenende gab es eine Frühlingsblumenwanderung auf die Tempelbergwarte.
Ich wusste nicht, dass die Wälder um die Tempelbergwarte zu den blumenreichsten Mitteleuropas gehören. ;o) Es war wirklich beeindruckend und traumhaft schön.
Gemeinsam mit Herrn und Frau Dr. Grabherr wandernd, die ein unglaubliches Wissen über die Pflanzenwelt haben und es dann auch noch sehr amüsant ist – man kann sich fast nicht satt hören.
Start der Wanderung vor dem "Lorenzhaus"
Start der Wanderung vor dem „Lorenzhaus“
Gab es z.B. das Haus der bekannten Familie Lorenz, auf dem Herr Konrad Lorenz im Teufelskostüm auf dem Dach Vögel beobachtete um keinen Wiedererkennungseffekt als Mensch bei ihnen zu haben.
Der Schock bei den Touristen und Dorfbewohnern war entsprechend… ;o)
Wenn man sich alles nur merken könnte… Eine Auswahl an Bilderchen findet ihr unten.

 It´s garten-time

Löwenzahn, Gundelrebe, Gänseblümchen
Dieses Wochenende war „Sachen machen“ dran ;o) Nach dem üblich mühsamen Hausputz (Mietze macht mehr Dreck als ich) dann endlich raus. Am Vorabend noch die gesamte Kräuterbuch-Bibliothek und das Kräuter-Web durchforstet und schlau gemacht, wie es denn jetzt genau geht und was das nochmal kann. (Kräuterportrait folgt…)

Löwenzahn

Löwenzahnernte
Löwenzahnernte
 
Ich wollte schon immer mal einen Löwenzahn-Honig machen – bin aber blöderweise über den süßen Löwenzahn-Aufstrich (ich sag mal Marmelade dazu ;o) ) gestolpert. Und schon wird das saftige Gelb aka „Löwenzahn-Köpfe“ geerntet. ;o)

Stunden später…

Löwenzahn-Blütenblätter
Löwenzahn-Blütenblätter
 
Mühsam gezupft, kommt letztendlich nicht sonderlich viel raus… Die Erwartungen wachsen an Geschmack und Wirkung. ;o)
Vorher habe ich noch für´s Abendessen Brennnessel geerntet und es mit Wasser und Zitronensäure eingelegt. Die Löwenzahnblüten mit dem Brennnesselwasser über Nacht einweichen

am nächsten Tag…

Brennnessel-Löwenzahnmarmelade
Brennnessel-Löwenzahnmarmelade
…abseihen – und dann nur mehr wie Marmelade verarbeiten (Gelierzucker 1:3) – fertig. ;o)
Der warmer Vorgeschmack war schon mal nicht schlecht. Bin schon auf mein Frühstücksbrot gespannt.
Den Löwenzahn-Honig musste ich auch noch mit Rohrzucker, Schicht für Schicht, ansetzen. Jetzt muss er mal für ein paar Tage ziehen. Tag 1 zeigt bereits Veränderung. ;o)
Ein Streifzug durch meinen Garten neben der Ernte natürlich durfte natürlich nicht fehlen. Und es hat sich wieder einiges getan – habe sogar Vergiss-mei-nicht bei mir gesichtet – hihi.
Brennnessel-Ernte
Brennnessel-Ernte
 
Achja, Abendessen wurde mit den Brennnesselblättern mit Liebstöckel und Gundelrebe gewürzt und mit Tomaten, Mais, Schafkäse vermanscht zu Fisch serviert. ;o)
Der nächste Gartenbesuch kommt bald.
wünsche angenehme zeit ;o)
 

0 Comments on “Und schon wieder zwei Gartenwochenenden vorbei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.