strawanzen im frühherbstlichen September

Man merkt, der Sommer neigt sich dem Ende und die Natur beginnt sich wieder zurückzuziehen. Aber auch zu dieser Zeit finden sich atemberaubende Schauspiele der Natur. Bienen, die Spätblüher anfliegen, formschöne Samenstände der wilden Möhre, die früher als Pinsel zum Malen verwendet wurden und…

Im Mai ist gut strawanzen

Weitere Kräuter machen sich im Garten mit wunderbaren Blüten(ständen) bemerkbar. Die Braunellenköpfe tauchen über die gesamte Wiese verteilt auf und erfreuen den schweifenden Blick durch den Garten. In der Ölweide tummeln sich die eifrigen Bienen, die interessanterweise bereits mit heraushängender Zunge die Blüten anfliegen….

Der Frühling blüht auf

…und die Bienchen fleißig unterwegs. Wunderschön anzusehen, wenn die Natur erwacht.

strawanzen im sommerlichen Garten, Kräuterwasser-Rezepte

Auch wenn der Sommer wettertechnisch durchwachsen ist, lässt sich die Tier- und Pflanzenwelt nur kaum beeindrucken und macht das Beste aus den Bedingungen. Sobald Sonne und Temperaturen steigen, ist fleißiges Treiben nicht nur im Oreganofeld angesagt. Schmetterlinge, Bienen und viele andere Insekten tummeln sich…

Portrait | Lavendel

Lavendel | Lavandula angustifolia Synonyme: Lavandula officinalis, Lavandula vera „lavare“ (lat.) = „waschen“, „lividus“ (franz. „livid“, „livere“) = rötlich-blau, wütend, fahl